Grundschule mit Kinderhort und Sporthalle Potsdam Durch die im Erdgeschoss leicht zurückgesetzte, transparente Fassade und die massiver in Erscheinung tretenden oberen Geschosse, erhält der Körper seine Leichtigkeit. Holz, Glas und Fassadenputz sind die bestimmenden Materialien.  Die Fassaden der Unterrichts-Bereiche erhalten über die ganze Raumbreite reichende Fensterbänder. Die Lüftungsflügel befinden sich in geschlossenen, in der Fassadenebene vorgezogenen Elementen und ragen somit in geöffnetem Zustand nur wenig in den Raum. Der betont klaren äußeren Erscheinung entspricht die klare innere Organisation. Im transparenten Erdgeschoss situieren sich alle zentralen Funktionen der Schule. Die Unterrichtsbereiche befinden sich hauptsächlich in den beiden Obergeschossen. Zwei jeweils  seitlich an die Pausenhalle angelagerte Treppenhäuser verbinden den Eingangsbereich mit den oberen Etagen. Die um die zweigeschossige Aula, ringförmige Anordnung der Räume, ermöglicht kurze Wege und schafft  einen abwechslungsreichen Rundgang  ohne Sackgassen mit direkten und kurzen Treppenverbindungen zur Aula und in den gestalteten Freibereich.