Bürogebäude Landhaus Bozen Man betritt das Gebäude im Erdgeschoss über die großzügige Eingangshalle.Die schnelle visuelle Orientierung wird durch die zentrale Positionierung des Erschließungskernes mit zwei Aufzügen und dem Fluchttreppenhaus ermöglicht. Der Erschließungskern nimmt in den oberen Geschossen zusätzlich Nebenfunktionen wie Archiv, Drucker-/Kopierbereich und Sanitäranlagen auf. Die Ausbildung dieser Kernzone gewährleistet kurze Wege zu den genannten Funktionen. Zur Erschließungszone hin sind die Büros mit satinierten Glaswänden abgetrennt. Die sich aus der Bauflucht herausschiebenden Bereiche der Etagen sind dabei den repräsentativen Nutzungen wie Amtsleiter bzw. Abteilungsdirektor inkl. Sekretariat sowie dem Besprechungsraum vorbehalten.