Bürgeramt Erfurt Der Neubau des Bürgeramtes erstreckt sich entlang der Bürgermeister-Wagner-Straße in Nord-Süd Richtung und nimmt die Gebäudeflucht des ehemaligen Zollamtes auf. Für diesen Gebäudeteil übernimmt der angebaute Neubau die behindertengerecht Erschließung auf insgesamt 3 Ebenen. Aus funktionalen Überlegungen wird eine Verbindung über den Hof zwischen der Kreuzung Juri-Gagarin-Ring/ Trommsdorffstraße und der Bürgermeister-Wagner-Straße vorgesehen. Dazu wird die ursprünglich vorgesehene,  geschlossene Bauweise an der Bürgermeister-Wagner-Straße unterbrochen. Somit kann sich der Baukörper in die Tiefe entwickeln und ermöglicht eine Anordnung der Büroarbeitsplätze in Richtung des Hofbereiches. Gleichzeitig ermöglicht dies, der hohen Schallbelastung durch den Innenstadtring auf der Straßenseite entgegenzuwirken und die Qualität der Arbeitsplätze zu verbessern.